Die CTE

CTE-Logo Heilige Elisabeth

Die Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth” gGmbH wurde im November 2003 als Tochterunternehmen des Caritasverbandes für das Bistum Erfurt e.V. gegründet. 

Gesellschafter der gGmbH sind:
Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.
Carolinenstiftung, kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Erfurt
Lucius-Hebel-Stiftung, kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Erfurt

Die Häuser werden nach einem dezentralen Organisationsprinzip durch eine Einrichtungsleitung vor Ort geführt. Die zentrale Geschäftsführung ist verantwortlich für die inhaltliche und strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung des Unternehmens. Mit der Struktur dieses Verbundes und dem Nutzen der daraus entstehenden Synergien können die menschlichen und atmosphärischen Vorteile kleinerer Einrichtungen mit den fachlichen und organisatorischen Vorzügen größerer Einrichtungen verbunden werden.

Es befinden sich derzeit 14 Einrichtungen in der Trägerschaft der CTE. Die Caritas-Trägergesellschaft "St. Elisabeth" gGmbH beschäftigt zur Zeit ca. 700 Mitarbeiter.

Auf der Basis des Leitbildes des Deutschen Caritasverbandes und der einzelnen Einrichtungen ist das Trägerleitbild die Grundlage für unser Handeln:

Bewohnerin im Garten

zwei Bewohnerinnen beim Plausch

Wir eröffnen Menschen Räume zum Leben

 

 

Unser Auftrag

CTE-Logo

Im Sinne der Hl. Elisabeth wird die Liebe Christi zu den Menschen in unserem täglichen Handeln verwirklicht.

  

 

Persönlich

Unsere Leidenschaft ist der Mensch. Jeder liegt uns am Herzen.

Lebensnah

Wir wirken da, wo Menschen in ihren körperlichen, geistigen und
seelischen Anliegen unterstützt werden möchten.

Wertvoll

Wir handeln professionell.
Wir wenden uns dem Machbaren zu.
Wir gestalten Begegnung.

CTE Leitbild Klappkarte

Die CTE hat eine Geschäftsführung, die für alle Einrichtungen zentrale Aufgaben wahrnimmt: Controlling, Pflegesatzverhandlungen, Qualitätsmanagement, Rechtsberatung, Genehmigung, Koordination und Steuerung von baulichen Maßnahmen, Personalentwicklung, Einstellung und Entlassung, dienstrechtliche Belange, Mitarbeiterführung.

CTE-Team Gruppenbild

Geschäftsführer
Gundekar Fürsich

Prokurist/Controlling
Stefan Mötzung

Pflegesatzverhandlungen/Office
Cornelia Seifert

Ass. der Geschäftsführung/QM
Martin Döring

Verwaltungsleitung
Catharina Wilk
 

Mitglieder der Gesellschafterversammlung

Die Gesellschafter der Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth" werden vertreten durch:

Direktor Wolfgang Langer
Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.
Pfarrer Marcellus Klaus
Carolinenstiftung, kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Erfurt
Pfarrer Wolfgang Hunold
Lucius-Hebel-Stiftung, kirchliche Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Erfurt

Mitglieder des Aufsichtsrates

Jürgen Wehlisch (Aufsichtsratsvorsitzender)
berufen vom Caritasverband für das Bistum Erfurt e.V.
Manfred Scherer
berufen von der Carolinenstifung
Birgit Büchel
berufen von der Lucius-Hebel-Stiftung

 

10 Gründe bei der Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth" zu arbeiten

Wer bei der Caritas Trägergesellschaft "St. Elisabeth"  arbeitet, entscheidet sich für einen starken sozialen Arbeitgeber in Thüringen. Die Caritas Trägergesellschaft ist mit knapp 700 Mitarbeiter/innen ein breit aufgestellter Akteur in der Altenhilfe der Region.

1. Zukunftssicher
Die Arbeitsplätze in der Altenhilfe sind aufgrund der demographischen Entwicklung besonders sicher, die Nachfrage nach qualifiziertem Personal steigt kontinuierlich.

2. Gut bezahlt
Durch den Caritas-Tarif AVR, der an den TVöD angelehnt ist, sowie durch eine zusätzliche Betriebsrente und weitere betriebliche Sozialleistungen liegt die Vergütung bei der Caritas weit über dem Branchendurchschnitt.

3. Wissen erweitern
Sehr gut qualifizierte und informierte Mitarbeiter/innen sind das Rückgrat unserer Arbeit. Wir bieten daher unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein breites Spektrum von Aus-, Fort- und Weiterbildung an.

4. Hervorragende Perspektiven
Von der Ausbildung an stehen Ihnen verschiedenste Berufswege und Aufstiegsmöglichkeiten offen. Als Wohnbereichsleiter/in, Pflegedienstleiter/in oder Einrichtungsleiter/in bieten wir Perspektiven für unsere motivierten Mitarbeiter/innen.

5. Familie und Beruf
Die Caritas setzt sich für Familien ein. Im Rahmen der Möglichkeiten finden wir individuelle Lösungen um Privates und Beruf gut miteinander zu verbinden.

6. Tolles Arbeitsklima 
Ein respektvoller, wertschätzender Umgang und die gegenseitige Unterstützung sowie das Teilen von Erfahrung und Wissen gehören zu unserer gelebten Unternehmenskultur.

7. Solides Umfeld
Ein guter Ruf bei unseren Bewohnern und Angehörigen, eine geringe Personalfluktuation, ein fundiertes Einarbeitungskonzept und solide finanzielle Rahmenbedingungen sind Kennzeichen unserer Arbeit.

8. Flexibilität
Die Vielfältigkeit unserer Angebote und unserer Mitarbeiter macht uns zu einem besonderen Arbeitgeber. Sie können Ihre Fähigkeiten und Stärken in verschiedenen Bereichen ausprobieren und entwickeln.

9. Menschen für Menschen
Wir betonen die gemeinsame Verantwortung aller, die für die Caritas Trägergesellschaft arbeiten. Zufriedene, sich aufmerksam behandelt fühlende Angehörige, Mitarbeiter/innen und Bewohner/innen sind unser höchstes Ziel.

10. Tradition, die verpflichtet
Im Sinne der Hl. Elisabeth gründet unsere Tradition in der christlichen Nächstenliebe. Das zeigen wir auch im Umgang miteinander. Wer gibt, bekommt auch etwas zurück. Dies erfahren unsere Mitarbeiter immer wieder.